De oorlogsjaren van mijn vader.

Hieronder staan de verwijzingen naar de hoofdstukken over de oorlogsjaren van mijn vader.

Deel 1: Naar Duitsland als tewerkgestelde.

Deel 2: Arrestatie.

Deel 3: Sondergericht Hannover.

Deel 4: ‘Todeskandidat’ in Wolfenbüttel.

Deel 5: ‘Hergabe seiner ganzen Arbeitskraft’.

Deel 6: Tuchthuis Celle.

Deel 7: Terug naar Wolfenbüttel.

Deel 8: Thuiskomst.

Deel 9: Bijlagen.

Het hele verhaal in pdf-formaat vind je hier.

Voor extra informatie kan je hier terecht.

2 gedachtes over “De oorlogsjaren van mijn vader.”

  1. Sehr geehrter Herr Kentie,
    ich lebe in Springe, das ist zwischen Hameln und Hannover. Ich be-
    schäftige mich aus persönlichem Interesse mit den Nazi- Verbrechen. Ich bin bei Recherchen über Dr.jur. Wilhelm Schmedes auf Ihre Site gestossen. Wilhelm Schmedes sein Vater war von 1901 bis 1932 Pastor in Springe. Der Vater vom NS- Verbrecher W. Schmedes lebte von 1859 bis 1937. Auch Wilhelm Schmedes lebte in Springe. Auch der ältere Bruder von W. Schmedes, Fritz Schmedes jun. war ein NS- Verbrecher. er war Kommandeur der 4. SS- Polizei- Panzergrenadiedivision und an Massakern in Klissaura und Distomo in Griechenland als verantwortlicher General der SS beteiligt ! Der Vater von den beiden Verbrechern wird hier in Springe hochverehrt, obwohl er zwei Mörder als Söhne hat. Ich habe noch mehr Informationen für Sie. Ich hoffe Sie können etwas Deutsch und können meine Nachricht verstehen.

    Mit freundlichen Grüssen

    Wolfram Wolthusen

    1. Sehr geehrter Herr Wolthusen,
      Vielen Dank für Ihren Reaktion über NS-Richter Wilhelm Schmedes, und die Hintergrundinformation über ihn (ich kann deutsch sehr gut lesen, aber nicht so gut schreiben).
      Es ist immer wieder verblüffend, dass ein solcher Schreibtischmörder (er ist als Richter einer Sondergericht für 80 Todesurteile verantwortlich) auch nach dem Krieg noch Karriere im deutschen Rechtssystem machte.

      Mit freundlichen Grüssen,

      Theo Kentie
      Maasboulevard 186
      3114 HD Schiedam

Geef een antwoord

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd.